Å auf den Lofoten

3 Länder, Lofoten & Nordkap

Mai - September
Fluganreise, Mietwagen inkl. aller km, Rundreise, Übernachtung im Hotel

SKAS06-83-1
Finnland, Norwegen, Schweden
9 Nächte

Kurzbeschreibung

Entdecken Sie den Norden Skandinaviens im Sommer und erleben Sie Highlights wie das Nordkap und die Lofoten hautnah. Die magische Welt der Fjorde, das finnische Hochland und die schwedischen Wälder machen die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Die Termine und Preise für diese Reise liegen noch nicht vor.

Die Reise wird nach der Aktualisierung sofort hochgeladen, voraussichtlich Ende März 2020.
Bitte besuchen Sie uns noch einmal oder wenden Sie sich mit Ihren Wünschen direkt an uns.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen das Team von nordic holidays.

Reiseverlauf

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 1. Tag: Anreise Deutschland - Kiruna
Anreise via Stockholm nach Kiruna mit SAS-Linienflug
 
mit Flug nach Kiruna und zurück
ab / bis Düsseldorf - SAS Linienflug, L-Klasse
Am Flughafen Kiruna übernehmen Sie Ihren Mietwagen für die Reise, hier können Sie den gewünschten Typ auswählen:
Typ B (Seat Ibiza o.ä.)
Bitte beachten Sie, dass bei Mietwagenübernahme eine Gebühr für den Grenzübertritt nach Norwegen fällig wird (zahlbar nur per Kreditkarte vor Ort)
Die erste Nacht bleiben Sie in Kiruna, der nördlichsten Stadt Schwedens. Von Mitte Mai bis Mitte Juli scheint hier die Mitternachtssonne. Für die Übernachtung haben Sie drei Hotels zur Auswahl: Scandic Hotel Ferrum, Hoteldorf Ripan oder Sie schlafen eine Nacht im weltberühmten ICEHOTEL in Jukkasjärvi, in dem Sie auch im Sommer in einem Eiszimmer schlafen können!
 
Kiruna: Hoteldorf Ripan
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer (Room Kiruna)
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer (Room Kiruna)
Freitag, 23. Oktober 2020 - 2. Tag: Kiruna-Henningsvær/Lofoten (ca. 400 km)
Von Kiruna folgen Sie der Straße durch den Nationalpark Abisko und über das karge "Bärenfjell". Bei Riksgränsen überqueren Sie die schwedisch-norwegische Grenze. Sie fahren weiter bis an den Ozean und durch Tunnel und über Brücken auf die Lofoten nach Henningsvær, Ihrem Standort für die beiden nächsten Nächte.
2 Übernachtungen im kleinen Lofoten Arctic Hotel.
 
Samstag, 24. Oktober 2020 - 3. Tag: Aufenthalt auf den Lofoten
Die Lofoten gehören zu den schönsten Gebieten ganz Norwegens. Man findet kaum etwas Vergleichbares auf der Welt. Neben der Wildheit der Lofoten gibt es jedoch auch malerische Fischerdörfer und geschützte Buchten mit Sandstränden. Nusfjord ist das wahrscheinlich bekannteste und am besten erhaltene Fischerdorf auf den Lofoten. Å ist der südlichste Ort der Lofoten und vor allem bekannt durch seinen einzigartigen Namen. Hier finden Sie u.a. das kleine Trockenfischmuseum "Tørrfiskmuseum", das absolut einen Besuch wert ist. Südlich von Å ragen Mosken und Værøy aus dem Meer auf und weit draußen liegt Røst mit seinen Vogelfelsen und -kolonien sowie mit unzähligen Inseln und Schären.
 
Sonntag, 25. Oktober 2020 - 4. Tag: Henningsvær/Lofoten - Bardufoss (ca. 315 km)

Sie verlassen die Lofoten wieder und fahren auf der E6 in Richtung Norden nach Bardufoss.
Übernachtung im Bardufoss Hotel.

 
Hier können Sie zwischen Standard- und Superior Zimmer wählen:
2
Pers.
Übernachtung im Standard Doppelzimmer
0
Pers.
Übernachtung im Standard Einzelzimmer
Montag, 26. Oktober 2020 - 5. Tag: Bardufoss - Alta (ca. 380 km)
Sie folgen auch heute der Strasse E6 in Richtung Norden, die Route führt Sie unter anderem an den Ufern des Lyngenfjords bis nach Alta, der größten Stadt der Region. Die Mitternachtssonne scheint hier von Mai bis August, Sie haben also genug Tageslicht um die Kultur und Natur rund um Alta zu erkunden.
Übernachtung im Thon Hotel Alta.
 
Dienstag, 27. Oktober 2020 - 6. Tag: Alta - Honningsvåg (ca. 210 km)
Heute verlassen Sie Alta. Es geht weiter in Richtung Norden. Die neue Tunnel-, Straßen- und Brückenverbindung vom Festland auf die Insel Magerøy mit einer Gesamtlänge von ca. 25 km wurde im Juni 1999 eröffnet. Das Nordkap ist der nördlichste Punkt Europas. Das 307 m hohe Kap, das majestätisch aus dem nördlichen Eismeer aufragt, lockt jährlich Besucher aus aller Welt an. Die Mitternachtsonne scheint am Nordkap, auf 71º 10' 21'', vom 14.05. bis 29.07. Der nördlichste Fischerort der Welt ist Skarsvåg - empfehlenswert als Ausgangspunkt für eine 20-minütige Wanderung zur phantastischen Felsenformation "Kirkeporten" (Kirchentor).
Übernachtung im Scandic Hotel Honningsvåg.
 
Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 7. Tag: Honningsvåg - Inari (ca. 350 km)
Ab heute geht es wieder in südliche Richtung. Sie folgen weiter der E6, passieren Karasjok mit seinem samischen Parlament und überqueren kurz später die Grenze nach Finnland. Ihr heutiges Ziel, der kleine Ort Inari am Ufer des gleichnamigen Sees, ist das Zentrum der Samischen Kultur. Sehr zu empfehlen ist ein Besuch des Siida Museums und Naturzentrums.
Übernachtung im Hotel Inarin Kultahovi.
 
Sie können hier zwischen einem Zimmer im Traditionshaus und den Zimmern im Riverhotel mit eigener Sauna wählen:
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer
Donnerstag, 29. Oktober 2020 - 8. Tag: Inari - Levi (ca. 175 km)
Weiter in Richtung Süden erreichen Sie heute Levi. Der Ort ist das größte und bekannteste Wintersportzentrum in Finnland und hat auch im Sommer einiges zu bieten. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Kanutour oder mieten Sie ein Fatbike. Es gibt eine Sommerrodelbahn, einen Activity Park und die Möglichkeit eine Safari mit dem SUP Bord unter der Mitternachtssonne zu unternehmen.
Übernachtung im Laplandhotel Sirkantähti.
 
Freitag, 30. Oktober 2020 - 10. Tag: Levi - Kangos (ca. 160km)
Sie überqueren heute wieder die Grenze nach Schweden. Ihr Ziel für die Nacht ist die wunderschön am See in einem Pinienwald gelegene Pinetree Lodge. Hier genießen Sie die Stille inmitten der Natur.
 
Samstag, 31. Oktober 2020 - 11. Tag: Kangos - Kiruna (140 km) und Rückflug
Die Fahrt nach Kiruna zum Flughafen deuert etwa zwei Stunden. Machen Sie sich rechtzeitig auf den Weg und genießen Sie die letzte Etappe durch die schwedischen Wälder.
Rückgabe des Mietwagens und Heimflug.
 

Zusätzliche Informationen

Formblatt zur Unterrichtung der Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a, BGB, Deutschland Gesonderte Stornobedingungen für einzelne Leistungen/Reisen

Übernachtung im Statles Rorbusenter in Mortsund
Zu der direkt am Meer gelegenen Anlage mit Blick über den Vestfjord gehört ein Restaurant und verschiedene direkt am Wassergelegene Unterkünfte.
Doppelzimmer/ Rorbu:
In einem Reihenhaus sind 7 Rorbu-Zimmer mit Dusche/WC, Wohnraum und
Küchenzeile mit Blick auf das Hafenbecken untergebracht.
Neue Apartments:
Auf dem Hotelgelände befindet sich ein modernes Apartmenthaus mit 8
Apartments, diese sind ausgestattet mit Dusche/WC, Küchenzeile, Sitzecke,
Balkon oder Veranda