Die Atlantikstraße

Traumstraßen in Norwegen

Juni - September
Fähranreise, PKW-Rundreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung an Bord von Hurtigruten

NORS25-3835-1
Norwegen
11 Nächte

Kurzbeschreibung

Machen Sie sich auf den Weg über die Atlantikstraße, den Trollstigen und den Adlerkehren und lassen Sie sich von den Ausblicken auf die schönsten Straßen Norwegens verzaubern. Doch nicht nur die besonderen Straßen in Norwegen sind eine Reise wert, auch die atemberaubenden Fjordlandschaften des Hardanger- und Sognefjords faszinieren immer wieder aufs Neue.
Die Termine und Preise für diese Reise liegen noch nicht vor.

Die Reise wird nach der Aktualisierung sofort hochgeladen, voraussichtlich Ende März 2020.
Bitte besuchen Sie uns noch einmal oder wenden Sie sich mit Ihren Wünschen direkt an uns.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen das Team von nordic holidays.

Reiseverlauf

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - Anreise von Kiel nach Oslo
Die Fährüberfahrt mit einem der neuen Schiffe der Color Line - Color Fantasy oder Color Magic ist ein Erlebnis. An Bord können Sie zwischen mehreren Restaurants wählen, es gibt jeden Abend eine musikalische Show, mehrere Bars und ein Pub stehen zu Ihrer Verfügung. Um 14:00h heißt es in Kiel: Leinen los.
Hier können Sie die Kabinenkategorie auswählen:
 
Color Line: Kiel-Oslo
3-Sterne Promenadenblickkabine mit Doppelbett

PKW Kennzeichen:
 
Freitag, 23. Oktober 2020 - Oslo - Geilo, ca. 240 km
Am Morgen fährt das Schiff in den Oslofjord ein, Ankunft in Norwegens Metropole – Oslo gelegen am blauglitzernden Fjord, umrahmt von Wasser und Bergen. Sehenswert sind der Vigelandspark mit vielen Skulpturen, das Rathaus, das königliche Schloss und vieles mehr.
Weiterfahrt nach Geilo, einem bekannten Wintersportort und im Sommer ein beliebtes Wandergebiet.
 
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer im Vestlia Hotel in Geilo
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer im Vestlia Hotel in Geilo
Samstag, 24. Oktober 2020 - Geilo - Bergen, ca. 280 km
Auf dem Wege zum nächsten Tagesziel erleben Sie die Hochebene der Hardangervidda, die größte Hochebene Europas. Mit der Fähre oder über eine Brücke geht es auf die andere Seite des Hardangerfjordes und weiter am schönen Hardangerfjord entlang nach Bergen. Die Stadt war eine der wichtigsten Städte der Hanse.
Sie haben die Wahl ob Sie am Rand von Bergen oder zentral im First Hotel Marin wohnen möchten: 
 
Sonntag, 25. Oktober 2020 - Bergen - Hurtigruten
Heute haben Sie Zeit für Bergen, denn erst am Abend heißt es Leinen los zur Fahrt mit HURTIGRUTEN nach Trondheim. Besuchen Sie zum Beispiel den Fischmarkt oder das zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende malerische Hafenviertel Bryggen. Wenn Sie aktiv werden möchten, empfiehlt sich eine Wanderung auf den Hausberg mit toller Aussicht.

Am Abend schiffen Sie sich und Ihr Auto in Bergen auf Hurtigruten ein. Sie können zwischen einer Garantie-Innen oder einer Garantie-Außenkabine wählen:
 
Fähre Hurtigruten Bergen - Trondheim
2
Pers.
Übernachtung in einer Doppel Innenkabine, Bergen - Trondheim
0
Pers.
Übernachtung in einer Einzel Innenkabine, Bergen - Trondheim
Montag, 26. Oktober 2020 - Hurtigruten
Genießen Sie den Tag an Bord Ihres Hurtigruten Schiffes, Sie erleben heute die Jugendstilstadt Ålesund, den Geirangerfjord und am Abend die Rosenstadt Molde.

Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine.
 
Dienstag, 27. Oktober 2020 - Trondheim - Molde (ca. 280 km)
Am Morgen macht Ihr Schiff in Trondheim fest. 
Sie können vormittags durch die Stadt bummern und die Wahrzeichen der Stadt, den Nidaros Dom und die alten Speicherhäuser besichtigen. Anschließend machen Sie sich auf den Weg in Richtung Molde, das Sie am Vorabend schon besichtigen konnten.
Auf der Strecke haben Sie die Möglichkeit den Umweg über Kristiansund zu nehmen und auf der berühmten Altantik-Straße zu fahren. Sie führt über 12 kleine Brücken und ist zu einer der schönsten Autostrecken Europas gekürt worden.  
Für die heutige Nacht können Sie optional eine ganz besondere Unterkunft auswählen. Nahe der Atlantikstraße auf der kleinen Insel Håholmen bieten wie Ihnen eine außergewöhnliche Übernachtungmöglichkeit.
 
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer im Scandic Seilet Hotel in Molde
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer im Scandic Seilet Hotel in Molde
Mittwoch, 28. Oktober 2020 - Molde – Geiranger (ca. 145 km)
Zuerst geht es nach Åndalsnes und von dort aus weiter auf die sagenhafte Passstraße Trollstiegen, die berühmteste Serpentinenstraße des Landes. Nach einer kleinen Fährüberfahrt gelangen Sie mit traumhaften Ausblicken auf den Geirangerfjord auf den Adlerkehren nach Geiranger. Der Geirangerfjord, den Sie schon von der Seeseite aus gesehen haben, ist der berühmteste und einer der schönsten der norwegischen Fjorde und gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. 
 
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer im Hotell Geiranger in Geiranger
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer im Hotell Geiranger in Geiranger
Donnerstag, 29. Oktober 2020 - Geiranger – Sogndal (ca. 225 km)
Heute fahren Sie weiter in Richtung Süden. Bei Djupvasshytta können Sie einen Abstecher zum Aussichtspunkt „Dalsnibba“ (1476 m) mit fantastischer Aussicht machen. Über Loen und Skei und dem Fjærlandtunnel führt der Weg nach Sogndal am Sognefjord gelegen. Der Sognefjord ist der größte Fjord Norwegens und der längste Fjord der Welt.
 
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer im Quality Hotel Sogndal in Sogndal
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer im Quality Hotel Sogndal in Sogndal
Freitag, 30. Oktober 2020 - Sogndal - Eidfjord (ca. 185 km)
Bei gutem Wetter empfehlen wir die E5 und E16 über das Aurlandsfjellet zu fahren, bei Aurland lohnt ein Besuch des preisgekrönten Aussichtspunktes Stegastein. Weiter geht es über Voss zum Eidfjord. Sie nehmen hier entweder eine kleine Fähre oder benutzen die Brücke über den Fjord nach Eidfjord.
Sie können sich heute entscheiden ob Sie in Eidfjord bleiben, oder in einem modernen Hotel in Lofthus übernachten. 
 
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer im Quality Hotel & Resort Vøringfoss in Eidfjord
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer im Quality Hotel & Resort Vøringfoss in Eidfjord
Samstag, 31. Oktober 2020 - Eidfjord - Stavanger (ca. 265 km)

Ihre Fahrt führt entlang des schönen Sørfjords, einem Seitenarm des Hardangerfjordes. Bei Odda lohnt ein Fotostopp am imposanten Wasserfall Låtefoss, der schaumweiß wie eine Schneelawine den Berghang herunterstürzt. Über Haugesund gelangen Sie zum Boknafjord, dort eine kleine Fährüberfahrt und weiter geht es nach Stavanger.

In Stavanger haben Sie die Wahl zwischen einem Stadthotel oder dem idyllisch, inmitten der Dünen gelegenen Sola Strand Hotel.

 
2
Pers.
Übernachtung im Doppelzimmer im Scandic Forum Hotel in Stavanger
0
Pers.
Übernachtung im Einzelzimmer im Scandic Forum Hotel in Stavanger
Sonntag, 01. November 2020 - Stavanger - Abreise mit Fjord Line
Heute haben Sie Zeit, Stavanger zu erkunden. Die lebendige und pittoreske Altstadt Stavangers „Gamle Stavanger“ liegt an der Westseite des Hafens Vågen. Zu empfehlen  ist auch der Besuch des Norwegischen Konservenmuseum „Hermetikmuseet“ oder des „Norsk Oljemuseum“.

Oder Sie machen sich früh auf den Weg und unternehmen heute einen Ausflug zum atemberaubenden Felsplateu Preikestolen, dessen Kante 604 Meter senkrecht in den Lysefjord abfällt. Denken Sie an feste Schuhe, die 12km lange Wanderung dauert 4-5 Stunden, hin und zurück.

Kehren Sie rechtzeitig zurück, denn heute Abend um 20:00h legt Ihre Fähre in Stavanger ab. 
 
Bei Fjord Line ist es notwenig, dass Sie Ihre Geburtsdaten und Passnummern mitteilen:
Geburtsatum: Passnummer:
 
Montag, 02. November 2020 - Ankunft in Hirtshals und Heimreise
Gegen 7:30 Uhr morgens legt Ihre Fähre in Hirtshals, Dänemark an und Sie machen sich auf die Heimreise.