Winterlandschaft auf Island

Nordlichter und heiße Quellen

September - März
Fluganreise, Busrundreise, Übernachtung in Hotels mit Frühstück, 5x Abendessen, Eintrittsgelder lt. Reisebeschreibung, deutschsprachige Reiseleitung/Fahrerguide

ISLW02-4502-1
Island
7 Nächte

Kurzbeschreibung

Sie erkunden bei dieser Reise tagsüber die schönsten Naturschauplätze im Norden und Südwesten Islands und erleben abends die tanzenden Polarlichter am Winterhimmel. Sie leben ein Stück isländischer Kultur beim Baden in zahlreichen heißen Quellen und Geothermalbädern entlang der Route. Auf abendlichen Spaziergängen können Sie mit etwas Glück das Naturphänomen der Polarlichter beobachten. 
Die Termine und Preise für diese Reise liegen noch nicht vor.

Die Reise ist noch in Arbeit.
Lassen Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an infoservice@nordic-holidays.de zukommen, wir erstellen gerne ein individuelles Angebot für Sie.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen das Team von nordic holidays.

Reiseverlauf

Samstag, 13. April 2024 - Anreise - Blaue Lagune, Reykjavik
Bitte wählen Sie hier Ihren Flug:
Flug ab/bis Berlin mit Icelandair

Flug nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik. Zeit für eigene Erkundungen der Stadt und Übernachtung in Reykjavik.
 
Sonntag, 14. April 2024 - Borgarfjord, Hraunfossar
Ihr Bus fährt in Richtung Westisland in den sagenumwogenen Borgafjord. Hier besuchen Sie die ergiebigste Heißwasserquelle Europas und die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Für Ihre erste Übernachtung geht es weiter nach Hvammstangi.
 
Montag, 15. April 2024 - Akureyri, Godafoss, Nordisland
In der Nähe von Dalvik besichtigen Sie Islands einzige Mikrobrauerei. Anschließend kurze Stadtrundfahrt in der Hauptstadt des Nordens, Akureyri. Weiter geht es zum See Myvatn mit einem Stopp am beeindruckenden Godafoss, dem Götterwasserfall.
Übernachtung im Myvatn Gebiet. Dort haben Sie abends einen Kurzvortrag über Nordlichter und je nach Wetter einen Spaziergang zur Sichtung von Nordlichtern.
 
Dienstag, 16. April 2024 - See Myvatn & Myvatn Naturbad
Heute steht die Erkundung der Wunder des Myvatn-Gebietes auf dem Programm, mit Pseudokratern im See und dem Geothermalgebiet Namaskard. Je nach Witterungsverhältnissen unternehmen Sie einen geführten Abend-Spaziergang. Am Abend können Sie im Myvatn Naturbad entspannen (Eintritt inkl.) und dabei mit etwas Glück Nordlichter am Himmel beobachten.
Übernachtung im Myvatn Gebiet.
 
Mittwoch, 17. April 2024 - Skagafjord, Hvalfjord
Im Skagafjord besuchen Sie das Torfmuseum Glaumbaer und fahren dann weiter in Richtung Westisland. In der komfortablen Unterkunft am Hvalfördur können Sie den Abend entspannt ausklingen lassen.
 
Donnerstag, 18. April 2024 - Thingvellir, Geysir, Gullfoss
Heute entdecken Sie den 'Goldenen Kreis' mit dem Wasserfall Gullfoss, dem Gebiet der Geysire und dem Thingvellir Nationalpark. Während einer Führung durch geothermisch geheizte Gewächshäuser erfahren Sie mehr über die Nutzung des heißen Grundwassers auf Island. Die Unterkunft in Südisland bietet mit den Außenbädern optimale Bedingungen für einen entspannenden Abend unter freiem Himmel.
 
Freitag, 19. April 2024 - Wasserfälle Südislands, Reykjavik
Sie fahren an der Südküste entlang zu den Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss. Am schwarzen Lavastrand beeindrucken die Felsformationen und die starke Brandung. Rückfahrt nach Reykjavik und kurze orientierende Stadtrundfahrt.
 
Samstag, 20. April 2024 - Abreise
Transfer vom Hotel zum Flughafen und Heimflug.
 
Änderungen des Reiseverlaufes und der Museen bleiben vorbehalten.