Mit den Hundeschlitten auf dem Inari See unterwegs

Huskytour über die Weiten des Inari Sees

Januar - April
Fluganreise, Transfers, Hotelübernachtungen, 3-tägige Huskytour auf dem Inari See mit 2 Wildnisübernachtungen

FINW92-6925-1
Finnland - Inari
4 Nächte

Kurzbeschreibung

Erleben Sie mit Ihrem eigenen Husky-Gespann eine abenteuerliche Reise durch Finnlands Winterlandschaft. Für drei Tage sind Sie für die Hunde verantwortlich und genießen erlebnisreiche Tage am Inari See. Übernachten werden Sie in warmen Hütten.
Die Termine und Preise für diese Reise liegen noch nicht vor.

Die Reise ist noch in Arbeit.
Lassen Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an infoservice@nordic-holidays.de zukommen, wir erstellen gerne ein individuelles Angebot für Sie.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen das Team von nordic holidays.

Reiseverlauf

Mittwoch, 29. Mai 2024 - Anreise und Hotelübernachtung
mit Finnair Linienflug nach Ivalo und zurück
ab / bis München - Finnair Linienflug, O-Klasse
Nach Ankunft am Flughafen erfolgt ein kurzer Transfer zum Hotel Ivalo. Abendessen und Übernachtung.
 
Donnerstag, 30. Mai 2024 - Erster Tag auf dem Hundeschlitten, ca. 50 km
Nach dem Frühstück Check-out und kurzer Transfer zur Huskyfarm, wo der Guide Sie erwartet. Sie werden für den Aufenthalt mit Overall, Stiefel und Handschuhen ausgestattet und erhalten die notwendigen Anleitungen und Sicherheitsinstruktionen für das Fahren von Hundeschlitten.
Nach dem Einschirren der Hunde erhält jeder Gast ein eigenes Gespann, das persönliche Gepäck wird auf den eigenen Schlitten geladen und die Fahrt beginnt.
Die Route quert unterschiedliches Gelände und gibt Ihnen die Möglichkeit wunderschöne lappländische Landschaften zu genießen und die Fähigkeiten im Schlittenlenken auf verschiedene Weise zu trainieren. Unterwegs machen Sie eine Lunchpause am Lagerfeuer.
Später erreichen Sie die Wildnishütte, in der Sie übernachten. Gäste und Guides kümmern sich gemeinsam zuerst um die Hunde, dann ist es Zeit das Essen zuzubereiten und das wohlverdiente Abendessen einzunehmen. Nach einem Tag in der Wildnis schlafen Sie gut in der warmen Hütte.
 
Freitag, 31. Mai 2024 - Zweiter Tag auf dem Hundeschlitten ca. 25-30km
Nach dem Frühstück werden die Hunde wieder vor den Schlitten gespannt. Heute machen Sie eine Tagestour auf dem See Inari und seinen Inseln. Der gewaltige See in der Wildnis bietet großartige Aussichten über weite offene Flächen, zahlreiche Inseln und eine entspannende Stille. Das Mittagessen wird am offenen Lagerfeuer gegessen. Am Nachmittag kommen Sie wieder zurück zur Wildnishütte, die auf einer Insel im Inari See liegt. Jeder kann helfen, die Hunde zu füttern und bei anderen einfachen Erledigungen wie die Sauna mit Holz zu heizen und Wasser vom See Inari zu holen. Später ist Zeit das Abendessen zuzubereiten und es gemeinsam in der warmen Hütte mit Kamin einzunehmen. 
 
Samstag, 01. Juni 2024 - Dritter Tag auf dem Hundeschlitten, ca. 50km
Nachdem das Frühstück eingenommen und die Hütte aufgeräumt ist, wird die Ausrüstung wieder auf die Schlitten gepackt und Sie nehmen Abschied von der Wildnishütte. Am Nachmittag erreichen Sie wieder den Husky-Kennel und verabschieden sich von Musher und Huskys. Transfer zum Ivalo Hotel und Check-In. Die Benutzung von Sauna, Schwimmbad und Jacuzzis sind im Preis inklusive. Abendessen im Hotelrestaurant und Übernachtung.
 
Sonntag, 02. Juni 2024 - Heimreise
Nach dem Frühstück Check-Out und Transfer zum Flughafen Ivalo.
Optional können Sie Ihren Aufenthalt im Hotel auch verlängern und weitere winterliche Aktivitäten wie z.B. Schneemobiltouren oder Besuch einer Rentierfarm unternehmen. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an.