nordic holidays gmbh
Marie-Curie-Strasse 5
D-25337 Elmshorn
Tel: (+49) 4121-7911-0
Fax: (+49) 4121-7911-41
infoservice@nordic-holidays.de
kurze Pause für Huskies und Musher

Das Husky Erlebnis im Herzen Lapplands

Kurzbeschreibung

Wenn Sie Ihre erste Begegnung mit dem tiefen lappländischen Winter nicht gleich mit einer längeren Mehrtagestour auf dem Hundeschlitten kombinieren möchten, finden Sie mit der Huskywoche einen idealen Einstieg. In dieser Woche unternehmen Sie eine 3-Tagestour und eine 2-Tagestour auf dem Hundeschlitten. Beide Touren führen auf abwechslungsreichen Routen über tiefgefrorene Seen und Flüsse, entlang dichtverschneiter Wälder und einer beeindruckenden winterlichen Moorlandschaft zu unterschiedlichen Zielen. Ein Tag zwischen beiden Touren dient Ihnen zur Entspannung auf der Huskyfarm.

Zu den nachstehend aufgeführten Startterminen gibt es keine Outdoor Übernachtungen, sondern alle Übernachtungen finden auf der Huskyfarm statt. Es werden entsprechende Tagestouren gefahren:  08.12., 15.12., 22.12. & 29.12.2014



Die Termine und Preise für diese Winterreise 2016/2017 liegen noch nicht vor.
Die Reise wird nach der Aktualisierung sofort hochgeladen,
voraussichtlich ab Mitte Juli 2016.

Bitte besuchen Sie unsere Seite noch einmal oder wenden Sie sich mit Ihren Wünschen direkt an uns.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen das Team von nordic holidays.

Reiseverlauf

Sonntag, 31. Juli 2016 - Anreise

Anreise via Stockholm nach Lycksele mit SAS-Linienflug
 
ohne Flug
Transfer vom Flughafen Lycksele zur Farm. Hier beziehen Sie das gemütlich eingerichtete Gästehaus. Außerdem werden Sie bereits von über 50 Huskys erwartet. Die Vierbeiner werden während der nächsten Tage Ihre dicksten Freunde und jeder von ihnen ist bestrebt, Sie dies auf stürmische Art bereits in der ersten Minute wissen zu lassen! Beim ersten gemeinsamen Abendessen werden Sie auf die vor Ihnen liegende Woche eingestimmt.

 

Montag, 01. August 2016 - Jetzt geht es los zur dreitägigen Huskytour!

Nach dem Frühstück erhalten Sie eine gründliche Einweisung in die Führung des Hundeschlittengespanns. Sie lernen, wie die Hunde anzuspannen sind, wie mit den Leinen zu verfahren ist und verstauen anschließend das Gepäck für die nächsten drei Tage auf dem Schlitten.
Aufmerksam beobachten die Huskys die Vorbereitungen und allmählich wird das Rudel unruhig. Die Freude auf die Hundeschlittenfahrt ist nicht mehr zu verbergen. Eine herrliche Zeit liegt vor Ihnen.

Wenn jeder Vierbeiner seine Position eingenommen hat, der Schlitten durch Sie, den Musher auf Zeit, nochmals gesichert ist, wird der Schneeanker gehoben, an sicherer Stelle platziert und Sie starten zu der ersten Tagesetappe. Ruhe kehrt ein und eine wunderbare Reise durch Lapplands Wälder beginnt.

Am Ende eines jeden Tages erreichen Sie ein beheizbares Zelt oder eine Wildnishütte. Nach erreichen des Tagesziels werden erst die Huskys ausgeschirrt und mit Wasser und Futter versorgt. Dann geht es an die Zubereitung des eigenen Abendessens, bei welchem ausgiebig die Erfahrungen des Tages ausgetauscht werden können. Mit ein bisschen Glück erleben Sie die Polarlichter am Nachthimmel, bevor sie sich zur Ruhe begeben, begleitet vom Gesang der Hunde.

 

Dienstag, 02. August 2016 - Unterwegs

Die weiße Winterpracht schwedisch Lapplands mit seiner ganzen Faszination liegt vor Ihnen. Die Übernachtung erfolgt wieder in einer traditionellen Zeltkota oder einer der rustikalen Wildnishütten. 
 

Mittwoch, 03. August 2016 - Zurück auf der Huskyfarm

Drei Tage abenteuerliche Fahrt auf dem Hundeschlitten liegen hinter Ihnen, wenn Sie heute zur Farm zurückkehren.
 

Donnerstag, 04. August 2016 - Zeit zum Entspannen

Heute können Sie auf der Huskyfarm einmal richtig entspannen. Genießen Sie die holzbefeuerte Sauna oder probieren Sie sich im Eisangeln auf dem nahegelegenen See. Lieber auf Entdeckungsreise in die wunderschöne winterliche Umgebung der Huskyfarm begeben? Mit Schneeschuhen oder den traditionellen Vildmarkski, die Ihnen gern zur Verfügung gestellt werden.
 

Freitag, 05. August 2016 - Aufbruch zur zweitägigen Huskytour

Heute werden die Schlitten mit Ausrüstung für eine weitere Huskytour durch das winterliche schwedische Lappland gepackt. Die nächsten beiden Tage wird die Strecke etwas kurviger und anspruchsvoller sein, weil Sie inzwischen mit dem Hundeschlitten gut vertraut sind. Das Tagesziel ist eine einfache, rustikale Wilnishütte in den Wäldern Lapplands.
 

Samstag, 06. August 2016 - Zurück auf der Huskyfarm

Mit dem dem eigenen Hundeschlittengespann auf Zeit gleiten Sie durch die weißen Weiten des Nordens und genießen die unberührte Landschaft Lapplands. Zurück auf der Huskyfarm entspannen Sie sich nochmals in der Sauna, bevor der letzte Tag südlich des Polarkreises zu Ende geht. Wahrscheinlich wird Ihnen das Polarlicht heute noch zum Abschied erscheinen.
 

Sonntag, 07. August 2016 - Rückreise

Nehmen Sie Abschied von der Farm und den liebgewonnenen Hunden, die Sie auf eine besondere Art mit den Reizen des Nordens vertraut gemacht haben.
Transfer zum Flughafen nach Lycksele und Rückflug nach Deutschland.


Anforderungen:
Sie sollten über eine gute Kondition für diese Tour verfügen. Sie werden auf gespurten und ungespurten Trails unterwegs sein. Bei schwierigen Passagen freuen sich die Huskys über Ihre Unterstützung, indem Sie hinter dem Schlitten laufen. Auch sollten Sie die Arbeit mit den Hunden mögen, denn Sie sind für Ihr Team während der Tour selbst verantwortlich. Aber genau das macht den besonderen Reiz dieser Tour aus.

Teamwork
ist bei den Touren ein wichtiger Punkt. Die Hunde müssen versorgt werden, Holz muss gehackt und der Ofen muss in Gang gebracht werden. Alle anfallenden Aufgaben während der Tour werden unter den Teilnehmern verteilt.

Wetter
Wetterumschwünge sind nichts Ungewöhnliches. Letztendlich trägt der Guide für Sien und Ihre Mitreisenden die Verantwortung. Das oberste Ziel ist, alle Teilnehmer auch wieder gesund zurück zu bringen – das gilt für Mensch und Hund gleichermaßen. Verbieten die Wetterverhältnisse eine Weiterreise auf dem geplanten Trail, liegt es im Ermessen des Guides, die Tourgestaltung entsprechend zu ändern.

Teilnehmerzahl:
Maximum: 6 Personen (bzw. 7 Personen bei den Terminen im Dezember)
 



Eckdaten der Reise
Linienflug (SAS), 4 ÜN auf der Huskyfarm, 3 ÜN in Wildnishütten bzw. beheizter Zeltkota, Hundeschlitten zur Alleinbenutzung, individuelle Transfers.
Region:
Schweden - Vindelälven
Dauer:
7 Nächte
Gesamtpreis:
Preis p. P.:
Reise-Nr.:
SWEW77-886-1

Bildergalerie

© 2016 nordic holidays gmbh

powered by XgeoTec systems TRAVEL EDITION