Baumhäuser zwischen den Kiefern
Linienflug (SAS), Mietwagen inkl. aller km, 7 ÜN mit Frühstück, 8-tägige Rundreise vom Bottnischen Meerbusen in Schweden zur norwegischen Küste und zurück.
SKAS14-2059-1 • Norwegen und Schweden • 7 Nächte • p. P. merken

Mietwagenreise von Schwedens Küste
zu den norwegischen Fjorden

Kurzbeschreibung

Von der lebendigen nordschwedischen Stadt Umeå führt Sie die rund 1400 km lange Reise in acht Tagen von der schwedischen Küste am Bottnischen Meerbusen bis an die norwegische Küste, wo Fjorde und atemberaubende Bergformationen Sie erwarten. Zurück durch das norwegisch schwedische Grenzgebirge auf einer der sehenswerten Hochstraßen, oberhalb der Baumgrenze. Genießen Sie die Weite, bevor die dicht gewachsenen Wälder Sie wieder bis zur schwedischen Küste begleiten werden.

Die Termine und Preise für diese Reise liegen noch nicht vor.

Die Reise wird nach der Aktualisierung sofort hochgeladen, voraussichtlich Anfang Dezember 2017.
Bitte besuchen Sie uns noch einmal oder wenden Sie sich mit Ihren Wünschen direkt an uns.

Einen schönen Tag wünscht Ihnen das Team von nordic holidays.

Eckdaten der Reise

Linienflug (SAS), Mietwagen inkl. aller km, 7 ÜN mit Frühstück, 8-tägige Rundreise vom Bottnischen Meerbusen in Schweden zur norwegischen Küste und zurück.
Region:
Norwegen und Schweden
Dauer:
7 Nächte
Gesamtpreis:
Preis p. P.:
Reise-Nr.:
SKAS14-2059-1

Reiseverlauf

Mittwoch, 13. Dezember 2017 - Anreise Deutschland - Umeå/Granö
Anreise mit SAS-Linienflug von Deutschland via Stockholm nach Skellefteå.
 
mit Flug nach Skellefteå und zurück
ab / bis Berlin - SAS Linienflug, L-Klasse
Wählen Sie hier Ihren Mietwagen für die Rundreise aus:
Typ B (Renault Clio o. ä.)

Nach der Übernahme des Mietwagens am Flughafen fahren Sie nur etwa 20 km zu Ihrer Unterkunft, dem Hotel Stiftsgården in Skellefteå.

Skellefteå ist eine kleine, gemütliche Stadt nahe der Küste des Bottnischen Meerbusens. Schöne Wanderwege am Fluss, das Kulturzemtrum Nordanå, die alte Kirchstadt Bonnstan und Lejonströmsbron - die älteste noch genutzte Holzbrücke Skandinaviens, sind einige der Sehenswürdigkeiten. 

 
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - Skellefteå - Arjeplog, ca. 220 km

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg. Ihr heutiger Weg führt Sie von der Küste bis in die Berge, Sie fahren durch Waldgebiete, vorbei an Seen, Bächen und kleinen Dörfern. Unterwegs lohnt sich ein Stopp in Arvidsjaur, wo Sie die samische Kirchstadt Lappstaden besichtigen können. Ein empfehlenswerter Abstecher von der Route (etwa 25km) ist die Fahrt zur optional buchbaren Besichtigung des Båtsuoj Sami Dorf. 
Übernachtung im Hornavan Hotell in Arjeplog. Schön gelegen mit einem tollen Blick über Schwedens tiefsten See und die Berge.

 
Freitag, 15. Dezember 2017 - Arjeplog - Saltstraumen, ca. 265 km

Der heutige Tag wird Sie von den Bergen über die Norwegische Grenze bis an die Atlantik Küste führen. Auf der Straße 95 in Richtung Bodø passieren Sie nach etwa 115 km kurz vor dem schwedischen Ort Vuoggatjålme den Polarkreis. Nach der Überquerung der Grenze führt der Weg merklich abwärts bis Sie den Atlanischen Ozean erreichen. Ihr Ziel Saltstraumen ist ein Schmaler Strom, der den äußeren Saltfjord mit demgroßen Skjerstad Fjord verbindet. An dieser Stelle befindet sich der stärkste Gezeitenstrom der Welt, den Sie alle 6 Stunden bewundern können.

Übernachtung im Salstraumen Hotel, das direkt beim Saltstraumen liegt.

 
Samstag, 16. Dezember 2017 - Saltstraumen - Ørnes, ca. 95 km

Sie fahren von Saltstraumen auf dem malerischen Kystriksveien (Küstenstraße 17) in Richtung Süden. Entlang der Strecke, einer der schönsten Norwegens, haben Sie viele Möglichkeiten zu Stoppen und die Fjordlandschaft zu genießen. Ein Umweg lohnt sich zu der Insel Sandhornøy, wo Sie den 2 km langen Sandstrand Langsand entdecken.

Übernachtung im Ørnes Hotel. Wenn Sie heute die Mitternachtssonne sehen wollen, so gibt es einen schönen Platz dafür ca. 15 min. nördlich auf dem Kystriksveien. 

 
Sonntag, 17. Dezember 2017 - Brønnøysund - Klimfjäll, ca. 280 km
Sie verlassen die norwegische Küste und fahren in das schwedische Grenzgebirge in den Wintersportort Klimpfjäll. Der Ort ist von allen Seiten von Gebirgsmassiven umgeben.

Übernachtung im Hotell Klimpfjäll in Klimpfjäll.
 
Montag, 18. Dezember 2017 - Klimpfjäll - Vilhelmina, ca. 120 km
Zwischen Klimpfjäll und Vilhelmina liegt bei Saxnäs einer der schönsten Wasserfälle Schwedens. Der breite "Trappstegfossen" wird seinem Namen (Treppenstufenfall) gerecht. Dfie Fallhöhe beträgt zwar nur wenige Meter, aber die vielen Stufen machen den besonderen Reiz aus.

Übernachtung im Hotel Wilhelmina in Vilhelmina.
 
Dienstag, 19. Dezember 2017 - Vilhelmina - Umeå, ca. 230 km
Heute nach dem Frühstück beginnt die letzte Etappe Ihrer Rundreise. Sie fahren zurück nach Umeå, deren Straßen von Birkenalleen und Holzgebäuden geprägt sind.
Übernachtung im Profil Hotel Aveny

 
Mittwoch, 20. Dezember 2017 - Rückreise
Frühstück im Hotel. Je nach Abflugzeit fahren Sie rechtzeitig zum Flughafen und geben Ihren Mietwagen zu dem Zeitpunkt zurück zu dem Sie ihn auch abgeholt haben. Rückreise nach Deutschland oder individuelle Verlängerung der Reise.