Abisko Tourist Station
In den kleinen Ort Abisko, der knapp 200 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt, kommen Menschen seit mehr als hundert Jahren.
merken

Schweden: Abisko

Kurzbeschreibung

In den kleinen Ort Abisko, der knapp 200 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt, kommen Menschen seit mehr als hundert Jahren. Und das ist auch kein Wunder, denn der kleine nordschwedische Ort in Lappland ist einfach magisch. Gerade Naturfans kommen in Abisko auf ihre Kosten und werden den Ort lieben: Immerhin ist hier die Wahrscheinlichkeit am höchsten, die berühmten Nordlichter zu sehen.

Kurzinfo

In den kleinen Ort Abisko, der knapp 200 Kilometer nördlich des Polarkreises liegt, kommen Menschen seit mehr als hundert Jahren.
Ein wunderbarer Platz, um das farbenfrohe Treiben am Himmel anzusehen, ist die Aurora Sky Station. Diese Aussichtsplattform bietet mehr als einen überwältigenden Blick in einen Himmel, an dem meist die Polarlichter tanzen. Hier gibt es ein ausgezeichnetes Restaurant, das Besucher die Wartezeit bis zum himmlischen Naturschauspiel mit typisch skandinavischen Speisen verkürzt.

Neben diesem prächtigen Farbenspiel, das sich in der kalten Jahreszeit an drei von vier Tagen abspielt, beeindruckt die Natur mit dem landschaftlichen Wahrzeichen des Ortes: dem rie­sigen, halb kreisförmigen Trogtal namens Lapporten.

Zwischen den beiden Bergen Tjuo­natjåkka und Nissuntjårro gelegen, thront dieses Meisterwerk der Natur. Die Talsohle – also der tiefste Punkt – von Lapporten liegt auf einer Höhe von ungefähr 100 Metern über dem Meeresspiegel.