Å auf den Lofoten

Touristische Regionen

Norwegen bietet die größten landschaftlichen Kontraste aller skandinavischen Länder und die Regionen des Landes werden geprägt durch den Rhythmus der Natur.merken

Touristische Regionen in Norwegen

Die Regionen des Landes sind, wie kann es anders sein, aufgrund ihrer geografischen Struktur sehr unterschiedlich geprägt. Touristisch betrachtet bietet der Süden ein Ganzjahresziel, mit herrlichen Wintersportmöglichkeiten, wobei der Norden bis vor wenigen Jahren eine ausgesprochene Sommerdestination war. Durch die "Entdeckung des Nordlichts" hat sich auch hier ein winterliches Reiseziel herauskristallisiert. Im Gegensatz zu den skandinavischen Nachbarn ist die nordnorwegische Küste wärmer und die Gewässer offen - Dank des Golfstroms.