Bordleben
Was erwartet mich als Gast an Bord, wie sieht es mit den Mahlzeiten aus, wie wird die Reise verlaufen. Wie verhält es sich mit dem Trinkgeld? Diese und andere Fragen haben wir hier aus unserer Sicht beantwortet.
merken

Das Leben an Bord der historischen Göta Kanal Schiffe

Kurzbeschreibung

Das Schlüsselwort auf unseren Reisen heißt "Genuss". Sinn und Zweck unserer Kreuzfahrten ist es, eine völlig andere Reiseart kennen zu lernen: die klassische Art zu Reisen und die gesellige Art zu reisen.
Beim Landgang ist dies ganz deutlich zu spüren. Egal, ob sie auf der M/S Juno, der M/S Diana oder der Wilhelm Tham fahren - Sie befinden sich an einem Ort von historischer Bedeutung. Der Standard ist in einigen Punkten recht altmodisch - aber gleichzeitig voller nostalgischem Flair.
Ein großer Reiz dieser Reisen ist die einzigartige Atmosphäre, die unsere Boote bieten, und natürlich die Tatsache, dass man auf diesem von Hand gegrabenen Kanal zwischen den beiden größten Städten Schwedens fährt, zu einem Teil einer einzigartigen Geschichte wird, die sich über drei Jahrhunderte erstreckt.

Rollstuhlfahrer: Die historischen Schiffe bieten aufgrund Ihrer Konzeption leider keine Möglichkeit, Rollstuhl gebundene Personen zu befördern.
Haustiere: Die Mitnahme von Haustieren ist nicht gestattet.

Kurzinfo

Was erwartet mich als Gast an Bord, wie sieht es mit den Mahlzeiten aus, wie wird die Reise verlaufen. Wie verhält es sich mit dem Trinkgeld? Diese und andere Fragen haben wir hier aus unserer Sicht beantwortet.
Unterwegs auf dem einzigartigen Göta Kanal
Als Gast an Bord:
Aufgrund der geringen Gästezahl, dem historischen Charakter der Schiffe und der weltweit wohl einmaligen Streckenführung herrscht an Bord eine persönliche, gelöste Atmosphäre.
Bei den Vier- und Sechs-Tage-Fahrten sind rund 50% schwedische Gäste an Bord. Der Anteil der deutschen Gäste liegt bei ca. 25%. Eine deutschsprachige Reisebegleitung ist bei allen Fahrten an Bord.
Bei den Zwei- und Drei-Tage-Fahrten werden Sie überwiegend mit schwedischen Gästen reisen, das Personal an Bord spricht in jedem Fall Englisch, Deutsch wird jedoch die Ausnahme sein. Wenn Sie Schweden hautnah erleben wollen, ist dieses die beste Möglichkeit.

Die Mahlzeiten:
Das Frühstück, das 2-Gänge-Menü mittags und das 3-Gänge-Menü abends sind nicht nur im Reisepreis enthalten, sondern sie sind wahre Glanzpunkte, die unserer Ansicht nach genauso wichtig sind, wie die Sehenswürdigkeiten - Schleusen, Städte und Schlösser.

Die Reise:
Mit uns sehen Sie Schweden im Sommer aus einer vollkommen neuen Perspektive, mit allem, was Schweden auszeichnet: die magischen Wälder von Tiveden, historische Schlösser und Herrensitze. Diese lebende Kulturlandschaft mit den anonymen Höfen, den Tieren und den Feldern hat für viele einen ähnlich großen Reiz wie die Klosterkirche in Vadstena, die Festung Karlsborg oder das Grab von Baltzar von Platens.
Auf jeder Kreuzfahrt finden aufregende und interessante Landgänge statt. Unsere Reiseleiter stehen stets bereit und informieren Sie über Aktivitäten, Kuriositäten rund um den Kanal und welche Landgänge Sie während der Reise machen werden.

Bezahlung an Bord:
Sie können bar mit Schwedischen Kronen aber auch mit Euro bezahlen. der Eurokurs liegt derzeit bei 8,-- sek / 1,--€. Wahrscheinlich können Sie unterwegs am Geldautomaten einen besseren Kurs erzielen. Bei Zahlungen in Euro wird das Wechselgeld jedoch in Schwedischen Kronen erstattet.

Kreditkarten Zahlung:
Es werden darüber hinaus folgende Kreditkarten akzeptiert:
Mastercard, Visacard und American Express
Die Bezahlung der Extras erfolgt am Ende der Reise.

Trinkgeld:
Vor dreißig Jahren noch recht unbekannt in Schweden, ist die Geste für einen guten Service mittlerweile auch in Skandinavien angekommen. Problematisch ist es nur auf den Schiffsreisen, weil es außer der Göta Kanal Tour keine mehrtägigen Reisen dieser Art in Skandinavien gibt. Wir sind der Sache daher auf den Grund gegangen, da immer mehr Gäste danach gefragt haben. Wir meinen, mit 10,-- € / 100,-- sek pro Tag und Kabine einen akzeptablen Richtwert gefunden zu haben, um sich für die nette Betreuung, das gute Essen und die sichere Reise zu bedanken.
Letztlich sind Sie aber zu nichts verpflichtet.
Das Trinkgeld kann auch bei der Kreditkartenzahlung als "Extra" mit angegeben werden.

Haustiere
An Bord der Göta Kanal Schiffe ist die Mitnahme von Haustieren nicht gestattet.


"Wir haben vieles, auf das wir stolz sind und für das wir früheren Generationen danken können. Dieses Kulturerbe müssen wir hegen und bewahren."
(Andersson, Stockholm, 4 Tage an Bord der M/S Juno, 29.07.2008)